Willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher

Willkommen auf unserer Homepage - willkommen bei der Konferenz Schweizerischer Gymnasialrektorinnen und Gymnasialrektoren (KSGR).

Die KSGR vertritt die Interessen der Gymnasien auf Bundesebene und auf interkantonaler Ebene und unterstützt ihre Mitglieder in den Kantonen. Sie will den gymnasialen Unterricht in der Schweiz sowie den Gedankenaustausch und die Information ihrer Mitglieder in Fragen der gymnasialen Bildung, der Unterrichts- und Schulentwicklung und der Schulführung fördern.

Wenn Sie mehr Informationen über die Gymnasien allgemein oder die KSGR möchten, oder wenn Sie uns auf diesem Weg Anregungen oder Sonstiges mitteilen wollen: Kontaktieren Sie uns, die Mitglieder des Vorstandes – wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Marc König (Präsident), Fulvio Cavallini (Vizepräsident), Stefan Zumbrunn (Kassier), Ursula Alder, Peter Hörler, Gion Lechmann,Véronique Mariani, Gilles Revaz, Gerhard Schmidt.

Matura 2020

Der Vorstand hat den Entscheid des Bunderates zur Kenntnis genommen und ist diesbezüglich besorgt über den nun entstehenden "kantonalen Flickenteppich" bei der Durchführung von Abschlussprüfungen im Rahmen der Matura 2020. Der Vorstand ist überzeugt, dass die Matura 2020 in allen Kantonen unabhängig der gewählten Durchführungsmodalitäten ein valider Maturitätsabschluss ist. Er hat das dem Bundesrat auch geschrieben. Aus Sicht des Vorstandes schwächt der heutige Entscheid die Stellung des Gymnasiums auf nationaler Ebene. Eine einheitliche Lösung wäre gerade im Hinblick auf die anstehende Weiterentwicklung des Gymnasiums aus unserer Sicht sehr wichtig gewesen und hätte die ihm wichtige Zusammenarbeit im Bildungsraum Schweiz gestärkt.

Wir sind davon überzeugt, dass die Maturandinnen und Maturanden gestützt auf die Erfahrungen aus den letzten Wochen erfolgreich ihre Studien absolvieren werden. Sie verfügen nicht zuletzt aufgrund des Fernunterrichts über vertiefte digitale Kenntnisse, haben überfachliche Kompetenzen und zusätzliches Erfahrungswissen in wichtigen Lebensbereichen gewonnen, mitunter auch in gelebter Solidarität. Kurz, die Matura 2020 bescheinigt in allen Kantonen zu Recht Studierfähigkeit und Gesellschaftsreife.

Gymnasium der Zukunft

Die Position des Vorstandes sowie seine Schwerpunktthemen finden Sie hier.
Beschlüsse der EDK finden Sie hier.

Sprachenstrategie Sek. II

Der Vorstand der KSGR hat sich mit den Inhalten der Tagung vom 04.09.2019 auseinandergesetzt und hält folgende Gedanken fest:

  1. Die KSGR steht für ein hohes Sprachniveau der gymnasialen Maturität ein.
  2. Die Umsetzung der Ziele der Sprachenstrategie Sek II ist dringend.
  3. Das Abbilden der Kompetenzniveaus nach gemeinsamem europäischen Referenzrahmen (GER) und Begleitband im Rahmenlehrplan (RLP) stärkt das Profil des Gymnasiums.
  4. Wir sehen es kritisch, dass im Tertiärbereich z.T. Sprachdiplome vorausgesetzt werden, obschon im Maturitätszeugnis entsprechende Sprachkompetenzen ausgewiesen werden.

Alle Kompetenzbereiche (Sprache, Literatur, Kultur) müssen gleichwertig behandelt werden, denn sie dienen der Profilierung der gymnasialen Maturität.

Tagung zur Umsetzung der Sprachenstrategie Sek II: Konzept und Programm

Veranstaltungen zur Umsetzung der Sprachenstrategie Sek II: Details zu den Ateliers

Agenda KSGR-CDGS

20.08.2020 Vorstandssitzung in Bern mit SMAK-Treffen
10.-11.09.2020 Vorstandsklausur auf der Rigi
13.11.2020 Herbsttagung KSGR in Bern, Hotel Kreuz
10.-11.05.2021 Jahresversammlung KSGR in Vaduz
2022 Jahresversammlung KSGR in Porrentruy (JU)

Jahresversammlung 2020 verschoben auf 2021

Jahresversammlung 2021 in Vaduz

Wir danken Kollege Eugen Nägele für seine Vorarbeiten, sie sind nicht vergebens. Die Jahresversammlung 2021 soll in Vaduz durchgeführt werden – mit dem attraktiven Rahmenprogramm, welches für dieses Jahr vorgesehen war.

Jahresversammlung 2022 in Porrentruy

Danken möchte ich an dieser Stelle auch unserem Kollegen Jean-Marc Scherrer. Er klärt ab, ob wir die Jahresversammlung 2022 bei ihm in Porrentruy durchführen können.

Wir wünschen Euch Elan und gute Gesundheit. Gerade in schwierigen Lagen wie der aktuellen brauchen Schulen eine umsichtige Führung – Persönlichkeiten wie Euch.

Herzliche Grüsse

Ursula Alder, Christiane Castella Schwarzen, Fulvio Cavallini, Marc König, Peter Hörler, Gion Lechmann, Gilles Revaz, Gerhard Schmidt und Stefan Zumbrunn

Herbsttagung in Olten, 15. November 2019

Die diesjährigen Herbsttagung hat am 15.11.2019 in Olten stattgefunden. Die Resultate unserer Abstimmungen finden Sie hier.